Our Blog

Kannst du das mal weniger dramatisch machen?

Nach gut zwei Monaten und gefühlten 1000 Korrekturen und Änderungen steht das Skript für „Maximilian Stark“. Wir können mit den ersten Sprachaufnahmen beginnen. Gesagt, geplant, getan.

Als erster Sprecher darf Meikel (Hauptrolle aus dem Hörspiel-Projekt „Salubriel“) als Kommissar Brackmann ans Werk. Nach guten 3 Stunden, der ein oder anderen Diskussion, hatten wir alles im Kasten oder besser im Laptop. Die nächste auf der Liste ist meine Lebensgefährtin und Novizin in Sachen Hörspiel-Produktion Meike, als Bianca Sperling. Und auch hier waren alle Aufnahmen nach dem Frühstück fertig!

Ein gutes Gefühl wenn ein Projekt langsam Fahr aufnimmt und alle mit Herzblut dabei sind. Wie ich gerne immer sage: „Wir haben zwar keine Ahnung, aber dafür machen wir es mit Leidenschaft!“. Mal sehen wann ich den Rest der Meute für das Mikro bekomme.

Tags:

Show Comments (0)

This is a unique website which will require a more modern browser to work! Please upgrade today!