Hörspiel-Blog

Es ist eingetroffen!

  • Image
  • 0

Meine T-Bones haben bisher gute Dienste geleistet, dennoch war es an der Zeit etwas Neues auszuprobieren. So hatte ich das Glück, mit einer Leihgabe eines Arbeitskollegen experimentieren zu können. Das X1 von SE Electronics. Angeschlossen, ausprobiert, Bestellung abgeschickt und hier ist es!

Vom Klang her würde ich es als satter und mit mehr Volumen beschreiben. Auch kann man einen größeren Abstand zum Mikro halten ohne dass man merklich an Klang und Lautstärke verliert. Gerade bei den ersten Aufnahmen waren Zisch- und Pop-Laute noch sehr gegenwertig. Einen schönen Nebeneffekt beschert der im Bundle enthaltene Mikrofon-Schirm, womit der Raumklang noch einmal hörbar gemindert werden konnte.

Tags:

Show Comments (0)

This is a unique website which will require a more modern browser to work! Please upgrade today!